Rabanal‎ > ‎

Herbergen und Angebote für Pilger

    Die Möglichkeiten, in Rabanal del Camino ein nächtliches Quartier zu finden, sind zahlreich. Neben 4 Pilgerherbergen verfügt der Ort über mehrere Hotelbetriebe.

  • Das Refugio Gaucelmo befindet sich am Hauptplatz gegenüber der Kirche Nuestra Señora und direkt neben unserem Kloster. Die Calle Real, beginnend an der Ermita del Bendito Cristo, führt direkt dorthin. Geleitet wird das Refugio von der Confraternity of St. James. Es verfügt über 60 Betten. Die Unkosten werden durch freiwillige Spenden beglichen. Einlass ist ab 14.00 Uhr. Die Unterkunft verfügt über eine Küche, in der man sich selber Speisen zubereiten kann. Das Haus ist von November bis April geschlossen.

  • Das  Refugio Nuestra Señora del Pilar befindet sich an der Plaza Jerónimo Morán. Man erreicht es, indem man in Höhe der Ermita del Bendito Cristo einfach der Hauptstrasse folgt. Das Haus verfügt über 75 Betten, ist sehr sauber und gut geführt. Für eine Übernachtung werden 5 € verlangt. Zum Refugio gehört eine Bar mit Terrasse, die besonders im Sommer für eine angenehme Atmosphäre sorgt. Einfache Gerichte werden sehr günstig angeboten, es steht aber auch eine Küche für Selbstversorger zur Verfügung. Das Haus hat einen Internetanschluss und ist das ganze Jahr über geöffnet.

  • Die Albergue Municipal  befindet sich gleich daneben. Sie bietet Platz für 35 Personen, verfügt aber über keine Küche. Eine Übernachtung kostet 5 €.

  • Die Albergue El Tesín liegt am Ortseingang direkt an der Calle Real. Das Haus ist von November bis April geschlossen. Für eine Übernachtung werden 5 € verlangt.

Neben diesen Herbergen gibt es in Rabanal del Camino mehrere Hotelbetriebe:
  • Mesón El Refugio. Die Mesón ist das erste Hotel, welches in Rabanal öffnete. Es bietet zu günstigen Preisen Hausmannskost an und verfügt über angenehme Zimmer. Das Hotel befindet sich rechts neben der Kirche und hat das ganze Jahr über geöffnet.
  • La Posada de Gaspar ist ein neueres Gebäude und bietet seinen Gästen im Restaurant und in den Zimmern einen gepflegten Service an. Es befindet sich  - dem Pilgerweg folgend -  am Ende der Calle Real, und ist das ganze Jahr über geöffnet.
  • Mesón el Tesín. Diese Mesón befindet sich ebenfalls an der Calle Real und bietet eine günstige Menukarte. Das Restaurant hat nur im Frühling und im Sommer geöffnet.
  • Die Casa Rural Cruz de Ferro liegt an der Calle Real, gleich nach der Ermita de San José. Im Frühling und im Sommer werden dort Zimmer angeboten.
Zudem gibt es bei der Kirche Nuestra Señora einen kleinen Lebensmittelladen, der außer den Wintermonaten geöffnet hat.