Das Pilgerhospiz Mater Salutis

    
Vor allem gewähre man den Armen und den Pilgern besondere Aufnahme und Zuwendung, da man mit ihnen auf besondere Weise Christus empfängt und aufnimmt
.

    
Diese Worte des hl. Benedikt wollen wir als eine Einladung verstehen, unser Apostolat für die Pilger noch weiter zu intensivieren. Deshalb eröffneten wir das Pilgerhospiz Mater Salutis. Hier können unsere Gäste für einige Tage ihre Pilgererfahrungen vertiefen, sich in besonderer Weise dem persönlichen Gebet widmen und an
den verschiedenen Gebetszeiten der Mönche Teil nehmen. Viele nutzen unser Haus auch, bevor sie den Weg „zurück“ ins alltägliche Leben antreten.

    Bedingung für die Unterkunft sind wenigsten zwei Übernachtungen. Als Unkostenbeitrag bitten wir um eine Spende.

Comments